Beschreibung

Glysofor E ist ein umweltfreundliches Frostschutz- und Wärmeträgermedium auf der Basis von Bioethanol in Kombination mit Korrosionsinhibitoren und Stabilisatoren.

Es kommt hauptsächlich in Erdwärme- und Wärmepumpenanlagen, aber auch in Kühl- und Heizungsanlagen zum Einsatz.

Glysofor E wird einfüllfertig mit einem Frostschutzwert von -10 Grad Celsius geliefert.

Glysofor E wird aus nachwachsenden Rohstoffen produziert, ist biologisch abbaubar und umweltfreundlich.

Glysofor E ist vollständig nitrit-, amin-, phosphat-, silikat- und boratfrei.

Produkt Glysofor E

Typische Anwendungsgebiete

Erdwärme-, Wärmepumpenanlagen, Kühl- und Heizungsanlagen.

Verpackungsgrößen

  • 25 kg / 30 kg PE-Kanister
  • 220 kg PE-Fass
  • 1.000 kg IBC
  • 24.000 kg TKW
Spezifikation

Die thermodynamischen Eigenschaften und weitere spezifische Produktmerkmale als PDF zum Download.

Frostschutz

Glysofor E wird anwendungsfertig geliefert und bietet einen zuverlässigen Frostschutz bis:

Frostschutz bis -10 °C bei 100%

Weitere Informationen

Sonstiges

Frostschäden, Korrosion, Ablagerungen, Verschlammung oder Biofilme werden durch Glysofor E optimal verhindert.

Installationen aus Kupfer, Messing, Lot, Grauguss, Aluminium, Stahl und Eisen sind optimal geschützt, auch wenn sie als Multimetallinstallationen ausgeführt sind.

Dichtungsmaterialien werden durch Glysofor E nicht angegriffen.

Chem. Bezeichnung Ethanol , Aqua Dest.
Aussehen grüne Flüssigkeit
Verpackung Kanister / Fässer / IBC / Tankwagen
ADR KI 0 Ziff
WGK 1
Flammpunkt < 100 °C
Siedepunkt < 103 °C
Dichte / spez. Gewicht 0,97 kg/dm³
pH-Wert 7,5 – 8,5
Frostsicherheit bis – 10 °C
Viskosität (0 °C) 1,9 mPas
Spezifische Wärme (0 °C) ca. 4,3 J/g K
Diese Angaben dienen nur zur Information und entbinden nicht von der Pflicht zur Durchführung einer ordnungsgemäßen Wareneingangsprüfung. Die Angaben stützen sich auf unseren heutigen Kenntnisstand und haben nicht die Bedeutung, bestimmte Eigenschaften zuzusichern. Sie sollen unsere Produkte im Hinblick auf ihre Beschaffenheit beschreiben und Anwendungshilfe geben. Etwaige Schutzrechte Dritter und die Eignung für einen konkreten Einsatzzweck sind vom Anwender zu beachten bzw. zu prüfen.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne kostenfrei und unverbindlich, damit Sie das passende Produkt
für Ihren Einsatzzweck erhalten.

Anfrage stellen