Glysofor ELM

Beschreibung

Glysofor ELM ist ein hochreines Monoethylenglykol, das in jeder Konzentration lieferbar ist. Das Produkt kommt in Anwendungen zum Einsatz, in denen extrem niedrige elektrische Leitfähigkeiten erforderlich sind.

Glysofor ELM kann als konzentrierte Reinstware oder als wässrige Lösung geliefert werden. Die Herstellung der Lösungen erfolgt mit Reinstwasser mit einer elektrischen Leitfähigkeit < 0,1μs/cm.

Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20 °C (M ohm cm) mind. 10
Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20 °C (μs/cm) max. 0,1
Dielektrizitätskonstante ca. 40

Typische Anwendungsgebiete

Wässrige Lösungen von Glysofor ELM kommen in Wasserkreisläufen zum Einsatz, in denen extrem niedrige elektrische Leitwerte erforderlich sind.

  • Induktionsschmelzöfen
  • Transformatorenkühlung
  • Röntgenröhren
  • Kondensatoren
  • Umrichterkühlung
  • Wechselrichterkühlung
  • Leistungsschalter
  • Schweißanlagen
  • Herstellung von Elektrolyten

Verpackungsgrößen

25 kg / 30 kg PE-Kanister 220 kg Fass 1.000 kg IBC 24.000 kg TLW
Glysofor ELM

Frostschutz in Abhängigkeit von der Konzentration

  • -9 °C20 %
  • -16 °C30 %
  • -25 °C40 %
  • -38 °C50 %
  • -51 °C58 %

In Wasserkreisläufen werden Frostschäden, Ablagerungen, Verschlammung oder Biofilme durch Glysofor ELM optimal verhindert. Das Produkt ist sowohl als Konzentrat als auch in Verdünnung mit Wasser in die niedrigste Wassergefährdungsklasse WGK 1 eingestuft. Es ist langfristig widerstandsfähig gegenüber der Bildung von Biofilmen, Fäulnis und gegenüber mikrobiologischer Zersetzung. Glysofor ELM ist mit Wasser, Ethanol, Butanol, Butylacetat und Aceton in jedem Verhältnis mischbar. Für eine nachträgliche Einstellung von Lösungen liefern wir ein hochreines Wasser mit einer elektrischen Leitfähigkeit < 0,1μs/cm.

Frostschutzmittel

Glysofor ELM setzt den Gefrierpunkt von Wasser deutlich herab und verhindert so in Wasserkreisläufen und Kühlsystemen ein Einfrieren.

Wasserkreisläufe können mit Glysofor ELM auch bei Frost vorübergehend abgeschaltet werden, bleiben jedoch jederzeit funktionsbereit. Homogen gemischte wässrige Lösungen entmischen sich bei einem Anlagenstillstand nicht.

Spezifikation
Chem. Bezeichnung 1.2 Ethandiol
Aussehen farblose Flüssigkeit
Verpackung Kanister / Fässer / IBC / Tankwagen
ADR KI 0 Ziff
WGK 1
Kennzeichnung GHS 07 - H302, GHS 08 - H373

Diese Angaben dienen nur zur Information und entbinden nicht von der Pflicht zur Durchführung einer ordnungsgemäßen Wareneingangsprüfung. Die Angaben stützen sich auf unseren heutigen Kenntnisstand und haben nicht die Bedeutung, bestimmte Eigenschaften zuzusichern. Sie sollen unsere Produkte im Hinblick auf ihre Beschaffenheit beschreiben und Anwendungshilfe geben. Etwaige Schutzrechte Dritter und die Eignung für einen konkreten Einsatzzweck sind vom Anwender zu beachten bzw. zu prüfen.