Wasserkreisläufe in der Industrie

Wasserkreisläufe in der Industrie

Auf der Basis von Glykolen dient Glysofor in Kaltwassersätzen, Rückkühlern, Klimaanlagen und industriellen Wasserkreisläufen dazu, Produktionsprozesse exakt zu temperieren oder z. B. Lager- und Produktionshallen zu heizen oder zu kühlen.

Alle Glysofor-Produkte bieten nachhaltigen Frostschutz und schützen industrielle Wasserkreisläufe zuverlässig vor Korrosion, Verschlammung und Biofilmbildung.

Mit Glysofor befüllte Wasserkreisläufe können auch bei Frost vorübergehend abgeschaltet werden, bleiben jedoch jederzeit funktionsbereit.

Erfahren Sie mehr zu

Glysofor N Glysofor L