Nahrungsmittelindustrie

Glysofor-Konzentrate – zuverlässig bei der Wärme- und Kälteübertragung in der Nahrungsmittelindustrie.

Lebensmittelindustrie

Sie werden für den Kältetransport und die Kühlung von Produktions- und Abfüllanlagen genauso eingesetzt wie für die Kühlung oder das Einfrieren der fertigen Lebensmittel. Auch bei der Lagerung von Lebensmitteln sowie im Handel, beim Transport und in der Gastronomie leistet Glysofor ausgezeichnete Dienste in Kühlsystemen und Tiefkühlhäusern. Bei der Entfrostung von Anlagen und Geräten ist Glysofor wirtschaftlich und effizient.

Die Produkte Glysofor L, Glysofor F und Glysofor N basieren auf unterschiedlichen Glykolen und bieten neben hervorragenden Frostschutzeigenschaften auch einen optimalen Schutz vor Korrosion.

Die Vorteile von Glysofor liegen auf der Hand.

Insbesondere Glysofor L und Glysofor F weisen extrem geringe Toxizitäten auf. Auf der Basis von Propylenglykol hergestellt, sind beide Produkte lebensmittelhygienisch unbedenklich. Beide Produkte haben nach der aktuell gültigen Einstufungsrichtlinie keinerlei Gefährlichkeitsmerkmale. Dies kommt nicht zuletzt durch die modernen Inhaltsstoffe zustande, die bevorzugt auch bei der Herstellung von Lebens- und Futtermitteln sowie kosmetischen und pharmazeutischen Produkten zum Einsatz kommen. Das Produkt Glysofor F besteht sogar ausschließlich aus Lebensmittelzusatzstoffen, die weder als Reinsubstanzen, noch in der fertigen Formulierung ein Gefährlichkeitsmerkmal besitzen. Glysofor-Konzentrate haben sehr gute Wärme- und Kälteübertragungseigenschaften. Sie setzen den Gefrierpunkt von Wasser herab und den Siedepunkt gleichzeitig herauf. Damit bleiben Glysofor-Lösungen in einem sehr weiten Temperaturbereich flüssig und funktionsfähig. Aufgrund der chemischen Eigenschaften von Glysofor ist eine selbstständige Verdunstung nahezu ausgeschlossen, dies bietet einen entscheidenden Vorteil gegenüber Alkohol-basierten Produkten, die darüber hinaus auch sehr geruchsintensiv sein können, während Glysofor weitestgehend geruchsfrei ist. Außerdem ist die von Alkohol-basierten Produkten bekannte Entzündlichkeit bei Glysofor-Lösungen nicht gegeben.

Erfahren Sie mehr zu

Glysofor L Glysofor F Glysofor N