Glysofor Fluidmarker

Beschreibung

Glysofor Fluidmarker ist eine fluoreszierende Lecksuchflüssigkeit zum schnellen und exakten lokalisieren von Kältemittelaustritten in defekten bzw. undichten Kühlkreisläufen in der Klima- und Kältetechnik.

Glysofor Fluidmarker wirkt sowohl in statischen als auch in zirkulierenden Systemen, wie zum Beispiel in Heizungssystemen, Warmwasserheizungen, Pumpen, Wasserkreisläufen, Kühlsystemen, etc.

Neuanlagen werden vor der Inbetriebnahme mit Glysofor Fluidmarker befüllt, wodurch Leckagen schnell und einfach durch Ableuchten mit einer Indikatorlampe (LED-Lampe UV) lokalisiert werden. Glysofor Fluidmarker ist unter UV-A-Strahlung oder Blaulicht sichtbar und leuchtet grün.
Wärme- oder Kälteträger wie Wasser oder Wasser-Glykol-Gemische müssen nach Zugabe von Glysofor Fluidmarker nicht ausgetauscht werden. Glysofor Fluidmarker verändert nicht die Eigenschaften der Flüssigkeiten.

LED-UV-Lampe
Lecksuchfluessigkeit

Das Produkt ist lösungsmittelfrei und garantiert, im Gegensatz zu Lösungsmittel basierten Zusätzen, keine chemischen Reaktionen und keine Beschädigungen oder Beeinträchtigungen des Wasserkreislaufs oder der Betriebsflüssigkeit.

Verpackungsgrößen

5 kg PE-Kanister 10 kg PE-Kanister 20 kg PE-Kanister
Glysofor Fluidmarker
Spezifikation
Basis Fluoreszenz Farbstoff
Aussehen bernsteinfarbig
Geruch charakteristsich
Form flüssig
Dosierung 0,1-0,5 %ig in Wasser oder Wasser-Glykol-Gemischen

Diese Angaben dienen nur zur Information und entbinden nicht von der Pflicht zur Durchführung einer ordnungsgemäßen Wareneingangsprüfung. Die Angaben stützen sich auf unseren heutigen Kenntnisstand und haben nicht die Bedeutung, bestimmte Eigenschaften zuzusichern. Sie sollen unsere Produkte im Hinblick auf ihre Beschaffenheit beschreiben und Anwendungshilfe geben. Etwaige Schutzrechte Dritter und die Eignung für einen konkreten Einsatzzweck sind vom Anwender zu beachten bzw. zu prüfen.